Palmetum de Santa Cruz

Museen und Orte von touristischem Interesse auf Teneriffa
Museen und Orte von touristischem Interesse auf Teneriffa
Museen und Orte von touristischem Interesse auf Teneriffa

Die grösste Palmenkollektion Europas kennenlernen

Wellige und sanft hügelige Landschaften zwischen Wasserfällen, Seen und Felsen, umgeben von Aussichtspunkten, die auf das Meer hinausblicken. Dies alles findet sich auf einem künstlichen Berg mit natürlicher Vegetation. Das Palmetum ist ein eleganter Urwald, der nicht nur die grösste Grünfläche von Santa Cruz de Tenerife ist, sondern darüber hinaus die grösste Palmenkollektion Europas beherbergt. Dieser Park liegt an der östlichen Spitze der Insel Teneriffa, nur 20 Minuten Fussmarsch vom Zentrum der Hauptstadt entfernt. Durch den 12 Hektar grossen Park zu spazieren ist, also ob man sich in einen geheimnisvollen Garten hineinversenkt.

Das natürliche Sonnendach des Palmetum kennenlernen

Was einst eine Müllhalde war, ist heute ein wunderschöner botanischer Garten mit mehr als 2.000 Pflanzenarten. Fast 500 Palmen aus aller Welt bevölkern die Anlage: Palmen aus der Karibik, Neu Kaledonien, Indochina, Neuguinea... Neben der grössten Palmenkollektion Europas bietet der Park 14 thematisierte Bereiche, in denen die Pflanzenarten nach biogeografischen Kriterien aufgeteilt sind. Der Rundgang durch den Park dauert etwa anderthalb Stunden. Das Highlight des Palmetum ist sein exotisches oktogonales Sonnendach, das den Pflanzenarten, die besonders viel Feuchtigkeit brauchen, Schutz bietet.

Isla Tenerife

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE