Cueva pintada

Cueva Pintada Museen und Orte von touristischem Interesse auf Gran Canaria
Cueva Pintada Museen und Orte von touristischem Interesse auf Gran Canaria
Cueva Pintada Museen und Orte von touristischem Interesse auf Gran Canaria
Cueva Pintada Museen und Orte von touristischem Interesse auf Gran Canaria
Cueva Pintada Museen und Orte von touristischem Interesse auf Gran Canaria

Durch eine Guanchensiedlung wandern

Im Norden der Insel Gran Canaria befinden sich das Museum und der Archäologiepark Cueva Pintada de Gáldar. Hier sind die Überreste einer Guanchensiedlung zu sehen, was den Ort für all jene, die sich für die Geschichte der Kanarischen Inseln interessieren, zu einem Pflichtbesuch macht. Über einen Steg durchquert man diese prähispanische Siedlung bis hin zur Cueva Pintada, wo man schliesslich dank der Höhlenmalereien eine unvergessliche Erfahrung macht: echten archäologischen Funden gegenüberstehen und direkt in den Alltag der Ureinwohner hineinversetzt zu werden.

Ein Museum, das die Höhlenmalereien erklärt

Die Cueva Pintada de Gáldar ist von Dienstag bis Sonntag für Besucher geöffnet und bietet auch Führungen an, auf denen die Geheimnisse des Archäologieparks und die Massnahmen zu seiner Erhaltung erklärt werden. Das Museum ist mit einer Glaskuppel ausgestattet, durch die hindurch man die Felsmalerein direkt betrachten kann, ohne dass diese Schaden davontragen. Das Museum bietet ausserdem Workshops für Kinder an, in denen sie direkt an die Geschichte ihrer Ahnen herangeführt werden. Informationstafeln und audiovisuelle Projektionen ergänzen das didaktische Angebot.

Isla Gran Canaria

Auf der offiziellen Webseite findest du alle verfügbaren und aktualisierten Informationen bezüglich Zeiten, Reservierungen, Standorte und Kontaktdaten.

WEBSITE BESUCHEN

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE