Hafen von Arguineguín

Hafen von Arguineguín  Sport- und Jachthäfen auf Gran Canaria
Hafen von Arguineguín  Sport- und Jachthäfen auf Gran Canaria
Hafen von Arguineguín  Sport- und Jachthäfen auf Gran Canaria

Ein gemütlicher Hafen auf Gran Canaria

Der Hafen von Arguineguín im Süden von Gran Canaria ist ein kleiner Fischerhafen, der seinen Charme bewahrt, obwohl er auch als Sporthafen fungiert. Der Hafen bietet 93 Anlegeplätzen und sein Tiefgang schwankt zwischen 12 und 7 Metern, je nach Gezeitenlage. Boote von bis zu 20 Metern Länge können hier angelegen. Neben dem Hafen, von dem aus regelmässig Schiffslinien zu anderen Häfen der Insel ablegen, liegt eine Cafeteria, in der man nach einem Tag auf dem Meer ausruhen und Energiereserven aufladen kann.

Fischergenossenschaft im Sporthafen

Zu den Serviceleistungen des Hafens von Arguineguín gehören eine Werft und ein Travelift. In unmittelbarer Nähe können Gasflaschen, Lebensmittel und Treibstoff gekauft werden. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Auto zu mieten, um das Landesinnere von Gran Canaria kennenzulernen. Im Hafen von Arguineguín befindet sich ausserdem die Genossenschaft der Fischer, in deren Lokal man ausgezeichneten frischen Fisch essen kann.

Isla Gran Canaria

12 m./ 7 m.

12 m./ 7 m.

Lluvia

DAS BESTE
KLIMA DER WELT
ERFAHRE WARUM

HIER FINDEST DU ERFAHRUNGSBERICHTE ANDERER URLAUBER.

ENTDECKE