Das beste Klima der welt

Wie oft schon haben wir gehört, dass die Canarios einen offenen und fröhlichen Charakter haben? Das ist nicht verwunderlich. Das Leben in einem Klima mit einer Durchschnittstemperatur von 22ºC, ohne viel Kälte im Winter und ohne viel Hitze im Sommer trägt entscheidend dazu bei.

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass das Wetter einen direkten Einfluss auf unsere Emotionen ausübt. Sonnenstrahlen auf unserer Haut, das Einatmen von reiner Luft, barfuss auf dem Sand laufen oder einen unverschmutzten Sternenhimmel betrachten sind Momente, die unsere Vitalität steigern und uns von innen erneuern.

Die Bewohner der Kanarischen Inseln können davon Zeugnis ablegen.

“Die Begriffe, die das Klima der Kanarischen Inseln am besten beschreiben sind „Gefühl von Urlaub“ und „gute Laune“.”

Maxi Biewer

Wettermoderatorin
Deutschland

“Das ganze Jahr hindurch kannst du Bermudas und T-Shirt tragen und dich gut fühlen. ”

Liam Dutton

Meteorologe und Wettermoderator
Grossbritannien


“Das Wetter auf den Kanarischen Inseln ist zum Glücklichsein. ”

Minerva Piquero

Journalistin und Wettermoderatorin.
Spanien
/
Vitamine für unsere
Seele
Die wolkenfreien Himmel und seltenen Regenfälle sorgen für sonnige Tage und viele Stunden Licht. Es ist allgemein bekannt, dass das Sonnenlicht positiv auf unseren Gemütszustand und Organismus wirkt. Ein Tag auf den Kanarischen Inseln wirkt wie eine Vitamin-D-Spritze. Vitamin D ist der Stoff, den unser Körper produziert, wenn wir Sonne tanken. Es beugt Krankheiten vor und sorgt dafür, dass wir uns wohlfühlen.
/
Das beste Klima
für deine Ferien
/
Eine lange und gesundheitsfördernde
Tradition
Seit der Zeit der alten Griechen sind die Kanarischen Inseln für ihr vorteilhaftes Klima bekannt. Jahrhunderte später suchen nach wie vor Reisende aus aller Welt die Inseln auf, um sich hier zu revitalisieren. Die milden Temperaturen, die Tage voller Licht, die reine Meeresluft und die natürlichen Ressourcen machen die Kanarischen Inseln zu einer Oase des Wohlbefindens.
/
Das Leben an
frischer Luft
Die Passatwinde und die thermische Inversion, die sie auslösen, verhindern die Wolkenbildung, was dazu führt, dass es im Sommer so gut wie keine Niederschläge gibt und im Winter nur im Schnitt an drei Tagen im Monat. Das wiederum ermöglicht, dass man praktisch das ganze Jahr hindurch ausser Haus leben kann, Dank des grossen Freizeit- und Tourismusangebots auf den Inseln kann man so unzähligen Aktivitäten am Strand, in den Bergen, in den Wäldern, im Wasser und anderswo nachgehen.

Nach einer Studie von Thomas Whitmore, Direktor der Abteilung für Klimaforschung der Universität Syracusa (USA), die im Jahre 1996 in Consumer Travel Publications mit dem Titel “Pleasant Weather Ratings” veröffentlicht wurde, verfügen die Kanarischen Inseln über das beste Klima der Welt.